Equum-in-Motu
Equum-in-Motu.
Über mich.
Termine.
Extreme Trail.
Laser Feld Therapie.
Unsere Anlage.
Pferde.
Trainer im gesundheitlichen Sinne.
Do it yourself.
Kontakt.
Impressum.
Do it yourself

Heubedampfer

Solarium

Aufstiegshilfe

Dualgassen




Heubedampfer

Den ersten Heubedampfer, den ich nachgebaut habe,
war der von Facebook von
WEBA Hilft hustenden Pferden“.
Da das Heu in der Tonne aber meist nur von oben
feucht wird und unten nur durch voriges wässern
Feuchtigkeit abbekommt, habe ich mir
überlegt, einen größeren zu bauen,
mit dem ich das Heu für alle Pferde bedampfen
kann. Die Überlegung war das Gerät so zu
konstruieren, dass der Wasserdampf von
unten aufsteigt.

Durch Nachforschungen bin ich auf den
Wagner DTS 5800 Pro gestoßen. Der große
Vorteil ist der lange Schlauch, der große
Wassertank und die hohe Temperatur.

Als nächstes habe ich mir die
520 l Regentonne vom Hagebau und eine
Zeitschaltuhr mit Countdown bestellt.

Als Erstes wurde bei der Tonne, dort wo
eigentlich der Hahn muss, ein Loch hinein
gebohrt. (Ich nutze da gerne den Dremel
vom Aldi.) Da der Schlauch nicht so lang sein
muss, habe ich ihn in der passenden Länge
eingekürzt und den äußeren Schlauchmantel
abgetrennt (den inneren Schlauch nicht verletzen!).
In den inneren Schlauch habe ich dann in 10 cm Abständen
Löcher (5 mm) hineingebohrt.
An der Außenseite der Wasser-Tonne sind kleine
Abstufungen angebracht,
auf denen ich zur Stabilisation Bretter
In passender Länge angebracht habe, zwei längs
und zwei quer. Die wurden dann
miteinander verschraubt. Damit das Heu nicht ins
Wasser fällt, kam auf die Holzbretter
Noch ein Gitter mit einem Lochabstand von 1 cm.
Auf dem Gitter habe ich dann mit Kabelbinden
den Schlauch befestigt.

Durch die Zeitschaltuhr schaltet sich der
Bedampfer nach 1 Std aus.




Solarium

Für das Solarium  haben wir uns eine große
Holzplatte besorgt. Diese ist etwas größer als ein
Pferd. Am Rand der Platte wurden elf Rotlichtlampen
angebracht, z. B. die Silvercrest Infrarotlampe von Lidl,
die auf der Platte mit einem Mehrfachstecker verbunden
wurden.
Vom Elektriker gab es eine Zeitschaltuhr im 15 Minuten
Rhythmus, welche montiert wurde.
Um das Solarium in der Höhe verstellen zu können,
wurde es über Umlenkrollen aufgehangen.




Aufstiegshilfe

Für die Aufstiegshilfe wurden vier kleine Getränkekisten
übereinander gestapelt, wie bei einem Siegerpodest.
Wir haben dafür die Kisten der 0,5 l Flaschen von Vilsa
genutzt. Anschließend die Kisten mit Kabelbindern o.ä.
miteinander befestigen.




Dualgassen

Zu Beginn die Schaumstoffmatratzen in Steifen schneiden.
Bei mir ist die Breite eines Streifens etwa der Dicke der
Matratze. Zugeschnitten habe ich die Matratzen längs, ein
Streifen ist also 2 m lang.
Ein Teil der Streifen wurden dann halbiert, dass sie nur
noch 1 m lang waren. Anschließend wurde ein langer und
ein kurzer Streifen hintereinander gelegt, damit meine
Dualgassen insgesamt 3 m lang werden.

Die LKW-Plane wurde passend zu den Streifen zugeschnitten,
aber so, dass an allen Seiten noch genug übersteht.

Mit einem Heißluftföhn wurden dann die Kanten der Plane
erwärmt. Dann festdrücken und mit einer kleinen Rolle rüber
fahren, damit es wirklich dicht ist. Dabei kontrollieren, ob die
Nähte verschlossen sind. Ansonsten erneut über die Stelle
Föhnen.

Die Enden der Dualgassen ähnlich wie beim Geschenk
verschließen. Dafür bei jedem der drei Schritte die Stelle
föhnen und glatt rollen.